Ausbau Walldorfer City-Net

Viel genutzte Bushaltestellen sollen ans konstenlose WLAN

Mathias Pütz (rechts im Bild) hat den Antrag eingereicht. Dieser stammt von Dr. Clemens Kriesel und wurde von CDU Vorstand und Fraktion übernommen.
Mathias Pütz (rechts im Bild) hat den Antrag eingereicht. Dieser stammt von Dr. Clemens Kriesel und wurde von CDU Vorstand und Fraktion übernommen.
Der Antrag geht zurück auf die Erstwählerveranstaltung, an der parallel 2 Themen diskutiert wurde: Digitalisierung und ÖPNV. Ins kostenlose WLAN einloggen und im Internet nachsehen ob sich der Bus verspätet. Dies soll mit diesem Antrag jetzt noch einfacher werden. 

Dies ist der aktuelle Ausbaustand des Walldorfer City-Net.

Laut dem Antrag der CDU Fraktion sollen hier noch einige gut besuchte Bushaltestellen hinzukommen. 
Dort kann man sich dann ins freie WLAN der Stadt einwählen können, dann über Handy einen QR-Code scannen und gelangt zur Abfahrtauskunft: 
VRN-Fahrplanauskunft
"Diese Maßnahme sehen wir als Beitrag zur Attraktivitätssteigerung des ÖPNV. Durch ein intaktes WLAN lassen sich nicht nur Wartezeiten überbrücken, sondern vor allem auch Abfahrtszeiten schnell überprüfen."

Hier ist der vollständige Antragstext

Nach oben