Neujahrscafé 2009

Auch in diesem Jahr hielt der CDU-Stadtverband Walldorf an seiner langjährigen Tradition fest und veranstaltete am Sonntag, den 4. Januar, seinen „Neujahrscafé“ im ev. Gemeindehaus.

In seinen einleitenden Worten begrüßte der CDU-Vorsitzende, Uwe Lindner, die wieder einmal zahlreich erschienenen Gäste und umriss den Veranstaltungskalender des zurückliegenden Jahres.
Neben dem hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten Karl Klein (MdL) waren Staatssekretär und CDU-Kreisvorsitzender Georg Wacker (MdL), der nominierte CDU Bundestagskandidat für den Wahlkreis Rhein-Neckar, Dr. Stephan Harbarth sowie der JU-Kreisvorsitzende und JU-Bundesvorstandsmitglied Thomas Bening anwesend.
Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von den Schülern der Musikschule Südliche Bergstraße, Michael Rehorst, Celine Sun und Lisa Antritter, die am Flügel ihr großartiges Können unter Beweis stellten.

Wie in den vergangenen Jahren, so lag auch in diesem Jahr der Höhepunkt des Neujahrscafés auf den Ehrungen sich lange verdient gemachter Mitglieder. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Hans Klemm und Ulrich E. Knäble, Jürgen Brause und Herbert Winnes für 30-jährige Parteimitgliedschaft sowie Hedi Kief, Sigrid Geier, Margarethe Remor und Karl-Friedrich Moock für 35-jährige Parteimitgliedschaft. Abschließend wurden für ihr 40-jähriges Engagement in der CDU-Walldorf Paul Becker, Otto Kief und Manfred Helm ausgezeichnet. Die Geehrten erhielten Urkunden und jeweils ein Präsent des Stadtverbandes.
Uwe Lindner wünschte den Anwesenden und ihren Familien abschließend alles Gute für das Jahr 2009 und freut sich auf die bevorstehenden gemeinsamen Aufgaben, die das „Superwahljahr“ mit sich bringen wird!

Ein herzliches Dankeschön geht an die zahlreichen Kuchenspender besonders an die Helfer Hannelore und Heinz Blattmann sowie an die stellv. CDU-Vorsitzende, Eva Ressl, die an den Vorbereitungen maßgeblich beteiligt waren.

Nach oben