Theaterveranstaltungen begrüßt, Abstimmung mit Kirchen erwünscht

Stellungnahme der CDU Fraktion

14.07.2021, 20:16 Uhr | CDU Fraktion
Platz vor der kath. Kirche | Foto: Dr. Clemens Kriesel
Platz vor der kath. Kirche | Foto: Dr. Clemens Kriesel

Am vergangenen Sonntagmorgen, 11.07.2021, fand eine Theaterveranstaltung auf der Hauptstraße in Walldorf statt. Die CDU-Fraktion begrüßt und unterstützt dies ausdrücklich und freut sich sehr,  dass kulturelle Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene wieder möglich sind.

Da am Sonntagvormittag in beiden Kirchen Gottesdienste stattfinden, die aufgrund der aktuellen Erfordernisse stets zu lüften sind, gilt es auch darauf zu achten, dass die kulturellen Veranstaltungen darauf abgestimmt werden. Bereits bei der Vorbereitung sollte hier eine Absprache erfolgen, so dass alle Beteiligten möglichst positiv eingebunden sind und eine gegenseitige Rücksichtnahme gewährleistet ist; dies hat auch den Vorteil, dass eine mögliche gegenseitige akustische Beeinträchtigung vermieden wird.
Im Walldorfer Gemeinderat war die Anfrage der CDU-Fraktion keine Kritik an der Veranstaltung, sondern eine Nachfrage bezüglich der grundsätzlichen Abstimmung und Genehmigung dieses Vorgangs von Seiten der Verwaltung, da im Sonn- und Feiertagsgesetz gesetzlich geregelt ist, dass entsprechende Veranstaltungen nach den Gottesdiensten stattfinden. So wird es auch an der Kerwe oder beim Spargelmarkt gehandhabt.

Der große Vorteil der nicht zeitgleichen Veranstaltung besteht darin, dass interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, beide Veranstaltungen zu besuchen und Freude sowohl in den Gottesdiensten als auch beim Theaterbesuch haben können.
 

PS: Eine Lösung wurde mittlerweile gefunden - Die Vorstellungen können weiterhin stattfinden.