Feuerwehrinterimshalle –Baubeschluss

Stellungnahme der CDU-Fraktion

 

Wie bekannt, wurde der Bau eines neuen Feuerwehrhauses im Dezember 2019 beraten und entschieden. Als Standort des zukünftigen neuen Feuerwehrhauses wurde das Gelände im 3. Bauabschnitt Walldorf-Süd gewählt.

Bis zur tatsächlichen Errichtung und Einzug ins neue Feuerwehrhaus werden sicherlich noch einige Jahre vergehen.

Der Interimsstandort darf auf keinen Fall ein Dauerstandort werden, zumal sich in unmittelbarer Nähe nicht nur die Schillerschule, sondern ein Kindergarten und eine Krippe befindet und dies bei der Vielzahl von Einsätzen der Feuerwehr, ständige Interessenkonflikte hervorruft und Gefährdungen von Kindern nicht ausgeschlossen werden können. 

Da bis zur Erstellung des neuen Feuerwehrhauses ein schneller und sicherer Einsatz von Gerätschaften und Einsatzfahrzeugen für die Feuerwehr gewährleistet bleibt, ist es unabdinglich, dass in der Übergangsphase eine Interimshalle für die Feuerwehr errichtet werden muss.

Bereits heute müssen Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften teilweise im Freien abgestellt werden. Damit die erforderlichen Einsatzzeiten bis zum Eintreffen an einem Brand-oder Unfallort u.a. so kurz wie möglich gehalten und nicht gefährdet werden dürfen, handelt es sich bei dem Bau der Interimshalle um eine unaufschiebbare dringliche Maßnahme.

Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften müssen so untergebracht sein, dass jedes Fahrzeug einen eigenen, fest zugewiesenen Stellplatz hat, an welchem es auch mit Strom (Batterieladeerhaltung u.a.)  versorgt ist um schnellstmöglich ausrücken zu können.

Wichtig erscheint uns in diesem Zusammenhang, dass die Ausrüstungs-und Funktionserfordernisse mit der Feuerwehrleitung abgesprochen sein müssen.

Uns ist natürlich bewusst, dass die zu erstellende Interimshalle mit veranschlagten 828.000 Euro keine geringe Summe für einen Übergangszeitraum darstellt.

Die Tatsache, dass die zukünftige Interimshalle alle erforderlichen Funktionen erhält bzw. damit ausgestattet ist und dennoch bei Wegfall des Erstellungsgrundes diese problemlos abgebaut und an anderer Stelle wieder errichtet  werden kann, erachten wir dies für äußerst umsichtig und wichtig.

Mit dem Bau der Interimshalle am Schloßweg wird unsere Feuerwehr auch in Zukunft in ihrer Funktionsfähigkeit und Einsatzfähigkeit unterstützt und deutlich verbessert. Die CDU stimmt dem Bau der Interimshalle für die Feuerwehr zu.

Nach oben