Michael Schneider

Die CDU Walldorf sagt Danke!

Michael Schneider
Michael Schneider
Michael Schneider hat nach 16 Jahren Zugehörigkeit zum Gemeinderat der Stadt Walldorf auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidiert. Wir danken „Mike“ für unzählige Stunden, wünschen ihm viel Erfolg im "Geschäft" und Erholung bei seinen Hobbys.

Michael Schneider hat nach 16 Jahren Zugehörigkeit zum Gemeinderat der Stadt Walldorf auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidiert. Am 14.10.2003 ist er für Christa Birkenmaier in den Gemeinderat nachgerückt und wurde 2004, 2009 und 2014 überzeugend wiedergewählt. Er war Mitglied in verschiedenen Gremien der Stadt, auf Grund seiner beruflichen Qualifikation im TUPV und im Aufsichtsrat unserer Stadtwerke. Er war Mitglied im Abwasserverband, im Umlegungs- und Sport-Ausschuss und im Ausschuss für Kultur/Bildung/Partnerschaft.

Michael Schneider ist selbstständiger Bauunternehmer und wir waren immer sehr dankbar für seine fundierten Diskussionsbeiträge im Bereich „Bauwesen“. Als Vertreter der „jüngeren Generation“ warst Du auch immer unser „Ohr“ und „Gewissen“. Deine offene, gewinnende Art waren nicht nur innerhalb der Fraktion, sondern im gesamten Gemeinderat Garant für ein gutes „Gesamtklima“.

Lieber „Mike“, wir danken Dir für unzählige Stunden, die Du mit uns verbracht hast. Wir respektieren Deine Entscheidung, damit Du „Dein Geschäft“ in eine gute Zukunft führen kannst. Wir hoffen, dass auch ein paar Stunden für Deine Hobbys Motorrad- und Skifahren, deine neue Leidenschaft Golf und noch ein paar mehr Stunden für Deine Familie „übrig“ bleiben.


Nach oben